Ein Spielhaus für kranke Kinder – RE/MAX in Regensburg unterstützt VKKK Projekt „Therapie.Spiel.Garten“

Ein Spielhaus für kranke Kinder – RE/MAX in Regensburg unterstützt VKKK Projekt „Therapie.Spiel.Garten“

UPDATE

Am Freitag, 30. Juli 2021 fand die offizielle Eröffnung des Therapie.Spiel.Gartens vor dem KUNO, dem Kinder Uniklinikum Ostbayern, statt. Ein Tag der Freude, vor allem für die Initiatorin und stellvertretende Vorsitzende des VKKK Ostbayern e.V., Irmgard Scherübl, die jahrelang für dieses Projekt gekämpft hatte. Der Spezial-Spielplatz für die schwerkranken kleinen Patienten wurde ausschließlich über Spenden finanziert.

Dr. Werner Gross und Michael Müllner, Geschäftsführer von RE/MAX in Regensburg und Schwandorf waren stolz, als regionales Unternehmen hier helfen zu können. Für 3.500 Euro übernahm das Immobilienbüro die Patenschaft für das Spielhaus.

Mit musikalischer Unterstützung durch den Kinderstar DONIKKL und den Chor der Grundschule Burgweinting wurde der  Therapie.Spiel.Garten feierlich eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben.

Auch prominente Regensburger wie der Ex-Bayernprofi Hans Dorfner hatten für das Projekt geworben und Spenden gesammelt. Denn die Baukosten waren wesentlich höher als bei einem „normalen“ Spielplatz, da der gesamte Bodenbelag hohe Sicherheitsstandards erfüllen muss, damit die kleinen Patienten auch mit Infusionsständern dort spielen können und keine Verletzungsgefahr besteht. Durch die Hanglage musste der Therapie.Spiel.Garten auf zwei Ebenen errichtet werden, was die Baukosten zusätzlich in die Höhe trieb.

 

RE/MAX in Regensburg spendete für den Therapie.Spiel.Garten vor dem KUNO in Regensburg.

 

Artikel vom 29. Januar 2021

******************************************************************************************************************************************************

Irmgard Scherübl, zweite Vorsitzende des VKKK, Verein für Krebskranke und körperbehinderte Kinder in Ostbayern e.V., ist glücklich – in diesem Jahr wird Ihr Herzensprojekt umgesetzt, der „Therapie-Spiel-Garten“ neben der Kinder-Uniklinik KUNO in Regensburg.

Der „Therapie-Spiel-Garten“ ist ein spezieller Spielplatz für schwerstkranke Kinder während der Krebstherapie und der Behandlung in der Kinder-Uniklinik. Irmbard Scherübl beschreibt das Konzept:

„Alle Spielgeräte werden so ausgelegt, dass die erkrankten Kinder sie auch mit Infusionsständern und Rollstühlen benutzen können. Ähnlich wie auf Hartplätzen von Sportanlagen wird ein spezieller EDPM-Belag eingesetzt, der Stürze gut abdämpft und die hygienisch Erfordernissen erfüllt. Eingebettet wird das Ganze in ein Pflanzkonzept, das mit Bäumen und Duftstauden alle Sinne anspricht und zu Bewegung und Entspannung anregt.“

Als gemeinnütziger Verein ist der VKKK ausschließlich auf Spendenfinanzierung angewiesen und so hängt auch dieses Projekt vom Engagement der Gemeinschaft ab.

Therapie Spielgarten KUNO Regensburg.

Als symbolische Kletterbäume stehen Vorstand und Mitarbeiterinnen des VKKK auf der Wiese an der Kinder-Uniklinik, die 2021 zum Therapie-Spiel-Garten wird. Rechts: Projektinitiatorin Irmgard Scherübl, 3. von rechts: VKKK-Vorsitzender Prof. Dr. Franz Josef-Helmig

Ende 2020 wurde das Projekt mit einem Spendenaufruf in der Mittelbayerischen Zeitung vorgestellt. Dr. Werner Gross, Gründer und Geschäftsführer von RE/MAX in Regensburg war begeistert von der Initiative und informierte sich näher. Neben Einzelspenden bietet der VKKK auch komplette Patenschaften für einzelne Spielgeräte an. Dr. Gross erinnert sich:

„Als ich die Liste der Spielgeräte sah, war mir sofort klar, dass für uns als Immobilienmakler nur eines in Frage kam – das
Spielhaus.“

Das Haus kommt vom Makler

Spielhaus RE/MAX

Für dieses Spielhaus auf dem Therapie-Spiel-Garten hat RE/MAX in Regensburg die Patenschaft übernommen.

Gesagt, getan. RE/MAX in Regensburg übernimmt als Pate die kompletten Kosten für dieses Spielhaus. Im Namen des VKKK e.V. bedankte sich Frau Scherübel mit einem herzlichen Schreiben bei den Geschäftsführern von RE/MAX in Regensburg:

„Wir freuen uns sehr, dass Sie das neueste Projekt des VKKK, den Therapie-Spiel-Garten, mit einer großzügigen Patenschaft für das Spielhäuschen unterstützen. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich.(…) Dank Ihrer Mithilfe rückt dieses Ziel ein ganzes Stück näher.“

Als alteingesessenes Unternehmen nehmen die beiden RE/MAX Geschäftsführer Dr. Werner Gross und Michael Müllner ihre soziale Verantwortung ernst:

„RE/MAX in Regensburg ist mit der Region eng verbunden. Wir freuen uns deshalb sehr, mit solchen Projekten die soziale Gemeinschaft vor Ort zu unterstützen.

Der Verein VKKK leistet großartige Arbeit für Ostbayern. Und was gibt es Schöneres, als Kindern, die so ein schweres Schicksal schultern müssen, mit solch einem Spielplatz die Möglichkeit zu geben, auch einfach mal nur Kind zu sein und Spaß zu haben.“

Der Spielplatz soll im Sommer 2021 fertiggestellt werden.

Wollen auch Sie für den Therapie-Spiel-Garten spenden?

Der VKKK Ostbayern e.V. ist ein mildtätig und gemeinnütziger Verein der sich ausschließlich aus Spenden finanziert und auf Ihre Unterstützung angewiesen ist. Der nun entstehende Therapie-Spiel-Garten neben die Kinder-Uniklinik in Regensburg ist ein spezieller Spielplatz für schwerstkranke Kinder während der Krebstherapie und der Behandlung in der Kinder-Uniklinik.

Bitte überweisen Sie an den VKKK Ostbayern e.V.

Sparkasse Regensburg, IBAN DE49 7505 0000 0051 1046 36, BIC BYLADEM1RBG

Volksbank Regensburg, IBAN DE59 7509 0000 0000 0500 40, BIC GENODEF1R01

Stichwort: Therapie-Spielgarten

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Auszeichnungen und Partnerschaften

Capital Makler-Kompass Exzellente Kundenberatung Bellevue Best Property Agents 2021 ImmoScout24 Premium Partner 2021 Immowelt Platin Partner RE/MAX in Regensburg Thomas Daily Marktexperte SSV Jahn Regensburg Partner